Das Eigentümerportal

Das Eigentümerportal ist eine spezielle Website, separat vom Guesty-Dashboard, die Ihre Immobilienbesitzer besuchen können, um Daten über ihre Immobilien, Einnahmen und mehr angezeigt zu bekommen.

Richten Sie Ihr Eigentümerportal ein

Eigentümer beim Einsteigen in das Portal helfen

Als Immobilienmanager können Sie das Portal innerhalb des Guesty-Dashboards einrichten und den Eigentümer dazu einladen, auf das Eigentümerportal zuzugreifen. Ihr Eigentümer erhält dann eine Einladung per Email.

Durch Klicken auf einen Link in der Email werden die Besitzer zur Anmeldeseite der App weitergeleitet, wo sie aufgefordert werden, ein Kennwort für sich selbst festzulegen (mindestens 6 Zeichen, keine Leerzeichen). Nach dem Festlegen des Passworts werden sie direkt auf die Startseite des Portals geleitet.

Die URL des Portals ist entweder eine Subdomain von guesty-owners.com (in Form von subdomain.guesty-owners.com) oder eine benutzerdefinierte Domain (z. B. yourwebsite.com), abhängig davon, ob Sie haben ein White Label aktiviert haben. In nachfolgenden Anmeldungen können Eigentümer direkt auf diese URL zugreifen.

Wenn der Eigentümer sein oder ihr Kennwort vergessen sollte, kann er auf der Anmeldeseite jederzeit auf "Kennwort vergessen" klicken und sein eigenes Kennwort zurücksetzen, ohne dass Sie dafür kontaktiert werden müssen (Sie als Hausverwalter können das Kennwort nicht ändern).

 

Registerkarte "Meine Immobilien"

Auf dieser Registerkarte sehen die Eigentümer eine Liste ihrer Immobilien (entsprechend der "Inserate" im Guesty-Dashboard). Die Zuordnung der Inserate zu den Eigentümern erfolgt im Guesty-Dashboard.

Die Standardberechnung des Umsatzes des Eigentümers lautet:

Eigentümerumsatz = Nettoeinkommen - Immobilienmanager-Provision

Die Formel kann auf Kontoebene pro Inserat geändert werden ( Konto > Systemeinstellungen > Finanzdaten) oder per spezifischer Buchung überschrieben werden.

Hier erfahren Sie mehr über den Umsatzanteil.

Der Umsatz im Eigentümerportal bezieht sich auf pro-Nacht, das heißt, wenn zum Beispiel eine Reservierung von 28. Januar bis zum 2. Februar für 1000$ (5 Übernachtungen) vorliegt, wird im Portal ein Umsatz von 800$ im Januar und von 200$ im Februar angezeigt.

Bitte beachten Sie, dass die Provisionsformel entweder auf Kontoebene oder auf Inseratsebene von Ihnen hinzugefügt werden muss, und dass der Eigentümerumsatz derzeit erst ab dem Zeitpunkt berechnet wird, zu dem Sie die Provisionsformel weiterleiten und wird nicht rückwirkend angewendet.

 

Eigentümer-Aufenthalt

Im Kalender kann der Eigentümer auf der Registerkarte Meine Immobilien die gesperrten und freien Termine des Inserats einsehen. Der Eigentümer kann die Daten durchsuchen und Termine für sich selbst reservieren, an denen er das Inserat belegt. Er kann Ihnen auch eine Notiz schreiben, die bei Ihnen im Posteingang des Eigentümers zusammen mit der Buchungsnachricht eingeht.

Die vom Eigentümer gebuchten Termine werden blau dargestellt und im Inseratskalender gesperrt.

Um eine Buchung zu stornieren, klicken Sie auf die Buchung und auf die Schaltfläche Buchung stornieren.

20180723_114956.gif

Sobald der Eigentümer seine Termine gebucht hat, erhalten Sie eine neue Nachricht in Ihrem Posteingang des Eigentümers und per Email. Der Eigentümer erhält ebenfalls eine Bestätigungsemail.

Wenn der Eigentümer seine Buchung storniert, erhalten Sie ebenfalls eine Nachricht.

Standardmäßig erhalten ALLE Admin-Benutzer die Emails, in denen sie über die Buchung / Stornierung eines Besitzers informiert werden, sofern dies nicht in der Systememail geändert wird.

Buchungen der Eigentümer sollten immer direkt im Eigentümerportal hinzugefügt werden, auch wenn dies von einem Ihrer Teammitglieder erfolgt ist.
Wenn sie über das Guesty-Dashboard hinzugefügt werden, werden sie als Buchungen in Grün dargestellt.

Wir arbeiten inzwischen daran, Automatisierung hinsichtlich Eigentümerbuchungen zu ermöglichen, einschließlich automatisierter Nachrichten, automatisierter Aufgaben und mehr ...

Registerkarte "Berichte"

Auf dieser Registerkarte können die Eigentümer eine Übersicht über Statistiken und Trends in Bezug auf ihre Immobilien einsehen.

Eigentümer können auch jährliche Trends für ihren Umsatz und die Anzahl der gebuchten Übernachtungen einsehen.

Außerdem können Eigentümer eine CSV-Datei mit den Daten zu ihren Immobilien herunterladen.

 

Eigentümeranpassungen

Für jedes aktive Inserat kann der Eigentümer den Monatskalender, gebuchte oder gesperrte Übernachtungen sowie eine Zusammenfassung der gebuchten Übernachtungen und des monatlichen Umsatzes einsehen.

Wählen Sie aus, welche Daten mit Eigentümern geteilt werden sollen. Die Daten, die Sie teilen möchten, werden monatlich für jedes Inserat angezeigt und in Leistungsdiagrammen zusammengefasst.

screenshot-app.guesty.com-2018.12.02-14-44-08.png

 

Anzuzeigende Daten

  • Gebuchte Übernachtungen
  • Umsatz des Eigentümers - Berechnet anhand der Provisionsformel
  • Belegung - der Prozentsatz der gebuchten Übernachtungen aus verfügbaren Übernachtungen, welcher Sperrtermine, Eigentümeraufenthalte usw. berücksichtigt
  • Durchschnittlicher Preis pro Nacht - die Gesamtauszahlung für den Zeitraum geteilt durch die Anzahl gebuchter Übernachtungen. Beachten Sie, dass hierbei die Gesamtauszahlung und nicht der Umsatz des Eigentümers verwendet werden. Das bedeutet, dass dies nicht dem Umsatz des Eigentümers geteilt durch die gebuchten Übernachtungen entspricht.
  • RevPAL - (Belegung x durchschnittlicher Preis pro Übernachtungen) eine in der Hotellerie häufig verwendete Leistungskennzahl. Sie wird berechnet, indem der durchschnittliche Preis pro Übernachtung (average nightly rate = ANR) mit der Belegungsrate multipliziert wird. Auch als RevPAR (Revenue Per Average Room) bekannt

Portalsprachen

Natürlich sind nicht alle Eigentümer englische Muttersprachler. Um Eigentümern, die des Englischen nicht mächtig sind, dabei zu helfen, den gleichen Wert aus dem Eigentümerportal zu erhalten, unterstützen wir 11 Sprachen (die auf Guesty am häufigsten verwendeten Sprachen).

Beim Einrichten des Portals können Sie für jeden Ihrer Eigentümer eine voreingestellte Sprache festlegen. Diese erhalten eine vollständig lokalisierte Erfahrung, beginnend mit der Einladungsemail zum Portal.

Beachten Sie, dass die Spracheinstellung für künftige Anmeldungen gespeichert wird. Wenn der Eigentümer jedoch die Cookies in seinem Browser entfernt, wird die Standard-Anmeldeseite auf Englisch angezeigt. Nach dem Login sieht der Eigentümer das Portal in seiner bevorzugten Sprache. Eigentümer haben auch die Möglichkeit, ihre bevorzugte Sprache auf der Seite "Mein Profil" zu ändern.

Liste der unterstützten Sprachen:

  • en - Englisch
  • nl - Niederländisch
  • fr - Französisch
  • de - Deutsch
  • es - Spanisch
  • it - Italienisch
  • ja - Japanisch
  • bg - Bulgarisch
  • cs - Tschechisch
  • pt-BR - Portugiesisch
  • zh-CN - Chinesisch

 

Mobile Reaktionsfähigkeit

Um Ihren Immobilienbesitzern dabei zu helfen, von überall aus auf ihr Eigentümerportal zugreifen können, haben wir es derart konzipiert, dass es für mobile Geräte voll funktionsfähig ist.

 

Was kommt noch?

Bei Guesty glauben wir an einen agilen Entwicklungsansatz - so schnell wie möglich einen Wert für unsere Benutzer zu erzielen und dann schnell weitere Funktionen hinzufügen und diese und existierende Funktionen zu verbessern.

In zukünftigen Versionen planen wir, das Eigentümerportal um weitere Funktionen zu erweitern, damit Sie besser mit Ihren Eigentümern kommunizieren können.

Einige Funktionen, an denen wir gerade arbeiten, sind (Änderungen natürlich vorbehalten):

  • Möglichkeit zum Anzeigen von Daten für benutzerdefinierte Datumsbereiche und nicht nur monatliche Ansichten
  • Und sehr vieles mehr

 

Kontaktieren Sie uns, falls Sie Fragen haben, die wir für Sie klären müssen!

Haben Sie Anregungen oder Wünsche bezüglich der mobilen App? Wenden Sie sich an Ihren Konot-Manager oder senden Sie uns direkt eine Email an guy@guesty.com.