Benutzerdefinierte Felder

Benutzerdefinierte Felder ermöglichen es Ihnen, Ihren Inseraten und Buchungen beliebieg definierende Details hinzuzufügen. By adding your own Custom Fields, you are adding more ways to filter through reservations, more ways to search for specific information, and ways to share the data that is important to your business.

 

Was können Sie mit benutzerdefinierten Feldern machen?

Informationen speichern, die für das gesamte Inserat relevant sind

Durch das Erstellen eigener benutzerdefinierter Felder für ein Inserat können Sie Daten hinterlegen, die für diese Immobilie als Ganzes wichtig sind. Sie können beispielsweise ein Feld mit dem Titel "Eigentümer" oder ein Feld mit dem Titel "Ablaufdatum für das Leasingverhältnis" erstellen und das Feld dann entsprechend befüllen.

Speichern Sie relevante Informationen für eine bestimmte Buchung

Obwohl jedes Ferienunterkunftsunternehmen etwas anders arbeitet, ist es wichtig, die Informationen für jede Buchung individuell anpassen zu können. For example, you can create a Custom Field where you can input your guests' flight numbers, one for any issues that may have come up during the guest's stay, one where you can input an alternating lockbox code, etc.

Buchungen entsprechend der Informationen der benutzerdefinierten Felder einsehen/sortieren

Für jedes benutzerdefinierte Feld, das Sie erstellen, können Sie die Informationen als eigene Spalte in Ihren Buchungsberichten darstellen lassen. Auf diese Weise können Sie auf einfache Weise einen Bericht erstellen, der beispielsweise Eincheck- und Auscheckdaten, den Namen des Gastes und den benutzerdefinierten Text enthält, den Sie zu diesem Inserat oder zu dieser Buchung hinzugefügt haben (z. B. Eigentümer, Mietdatum, Flugnummer des Gastes, Gastprobleme, abweichende Schließfachnummer usw.).

Custom_fields.gif

Buchungen entsprechend der Informationen der benutzerdefinierten Felder filtern

Für jedes von Ihnen erstellte benutzerdefinierte Feld können Sie dann Ihre Buchungsberichte nach den darin enthaltenen Informationen filtern. Wenn Sie beispielsweise ein benutzerdefiniertes Feld mit dem "Namen des Eigentümers" hinzugefügt haben, können Sie die Buchungsansicht filtern, so dass nur die Inserate angezeigt werden, deren Eigentümer diese Person ist.

Zusammen an benutzerdefinierten Feldern im Dashboard arbeiten oder benutzerdefinierte Berichte extern freigeben

Jedes Konto kann mehrere Benutzer haben, die gemeinsam Informationen Ihres Kontos hinzufügen, bearbeiten und aktualisieren, einschließlich der Informationen in den benutzerdefinierten Feldern. This way, your team can work collaborate inside the dashboard, at the same time. Moreover, all reports that are created with columns sorted by your Custom FIelds, or filters displaying the info in your Custom Fields, can be shared with anyone you choose.

Benutzerdefinierte Felder für Buchungen als Filter für automatisierte Nachrichten

Each one of these fields can be used as a filter for automated messages, making it crucial that each field has some information in it. Nehmen wir beispielsweise an, Sie haben zwei verschiedene automatisierte Check-In-Nachrichten; eine für Gäste, die das Schlafsofa nutzen, und eine andere für Gäste, die dies nicht tun. Der automatisierte Nachrichtenfilter kann veranlassen, dass das Sofabett nur dann manuell bereitgestellt werden soll, wenn das benutzerdefinierte Feld für "Schlafsofa soll hergerichtet werden" aktiviert ist. Da Sie jedoch wissen, dass die meisten Gäste das Sofa nicht benutzen, können Sie den Regler statndardmäßig auf "Nein" stellen, um zu verhindern, dass die manuell erstellte automatische Nachricht in Fällen versendet wird, in denen sie nicht zutrifft

Hinzufügen eines neuen benutzerdefinierten Feldes

  1. Go to Account>System Settings
  2. Unter der Kopfzeile Benutzerdefinierten Felder sehen Sie zwei Abschnitte: (1) Inserat und (2) Buchung. Wählen Sie den Abschnitt aus, für den Sie ein neues benutzerdefiniertes Feld hinzufügen möchten.
  3. Fügen Sie den Namen des Felds hinzu (der Name Ihres benutzerdefinierten Felds wird als Sortierspalten und als Filter verwendet).

    Beachten Sie, wie eine eindeutige benutzerdefinierte Variable von dem von Ihnen gewählten Namen ausgehend erstellt wird (Durch das Entfernen aller Leerzeichen, Sonderzeichen und Großbuchstaben).

  4. Fügen Sie den Feldtyp hinzu. Sie können zwischen Text, Langtext, Option, Datum, Uhrzeit, Ja / Nein, Teammitglied oder Kontakt wählen. Die Art des Feldes sorgt dafür, dass Informationen einheitlich und genau sind.
  5. Wenn Sie die Feldart Option wählen, sollten Sie vor dem Speichern alle möglichen Optionen über den +-Schaltfläche hinzufügen. Diese Optionen können später bearbeitet werden. For example, if a custom field was 'Extra services' and the options included airport pickup, breakfast, and laundry, you would add each option.
  6. Klicken Sie auf die Schaltfläche Hinzufügen - entweder zum Inserat oder zum Buchungsabschnitt
  7. Bearbeiten Sie den Namen oder die Datenschutzoption eines benutzerdefinierten Felds, indem Sie auf das Stiftsymbol klicken. Vergessen Sie nicht, Ihre Änderungen mit der Schaltfläche "Speichern" oben in der Liste zu speichern.

 

Einrichtung eines Standardwerts

 

Für ein benutzerdefiniertes Feld eines Inserats

Once you created a reservation custom field in the Account Settings, you can adjust its default settings for each one of the listings specifically.

  1. Klicken Sie auf das Inserat, für das Sie den Standardwert des benutzerdefinierten Felds aktualisieren möchten.
  2. Klicken Sie auf die Immobilie und scrollen Sie nach unten zu Standardwerte für zusätzliche Informationen zur Buchung
  3. Geben Sie die Informationen ein, die Sie als Standard hinterlegen möchten, und klicken Sie auf Speichern.

Für ein benutzerdefiniertes Feld einer Buchung
  1. Gehen Sie zu einer Ihrer Buchungen.
  2. Links unten sehen Sie den Block "Zusatzinformationen". Darin sehen Sie alle benutzerdefinierten Felder Ihrer Buchung.
  3. Fügen Sie die gewünschten Informationen hinzu oder ändern Sie sie und klicken Sie auf Speichern.

Extra_information.PNG

Standardinformationen werden nur für neue Buchungen übernommen.