Gäste in ein anderes Inserat umsiedeln

Immobilienmanagement-Unternehmen führen häufig Inserat auf verschiedenen Plattformen und Konten aus. Gelegentlich müssen sie Gäste von einem Apartment in ein anderes umsiedeln und es besteht das Risiko, dass sie das neue Inserat doppelt verbuchen, die falschen Check-in-Anweisungen senden oder den falschen Hausbesitzer bezahlen.

Um den Umgang mit diesen Situationen zu erleichtern, können Sie einfach die Buchungsseite verwenden, um das Inserat zu ersetzen, in dem diese bestimmte Buchungen auftritt.

Durch das Ändern des Inserate wird das System die Buchungsdaten für beide Inserate sperren. Buchungen, die von Airbnb ausgehen und von verschiedenen Konten stammen, verbleiben so, um die Stornierung der ursprünglichen Buchung zu verhindern.

Wie kann ich eine Reservierung zwischen zwei Inseraten verschieben?

  1. Navigieren Sie zu der Buchung, die Sie verschieben möchten. Sie können die Kalender oder die Suchfunktion in der oberen Navigationsleiste verwenden, um nach dem Bestätigungscode oder dem Namen des Gastes zu suchen.
  2. Im Inserat klicken Sie auf die Schaltfläche mit dem Bleistiftsymbol.
  3. Wählen Sie im Dropdown-Menü das entsprechende Inserat aus, an das Sie diese Buchung übergeben möchten.
  4. Stellen Sie sicher, dass Sie die gesperrten Daten aus dem vorherigen Inserat wieder freigeben.

Wie wird sich dies auf die Buchung auswirken?

Das Verschieben einer Buchung von einem Inserat in ein anders wird keine Auswirkungen auf externe Plattformen wie Airbnb haben. In Bezug auf das Guesty-Dashboard verhält es sich jedoch genauso wie jede andere Buchung, die in diesem Inserat gebucht wurde.

Vergessen Sie nicht, den Kalender des ersten Inserats freizugeben, wenn Sie dies möchten.

Was bedeutet das? Hier sind drei simple Beispiele:

  • Die Gäste erhalten die automatisierten Nachrichten des neuen Inserats.
  • Gast-Serviceexperten werden alle Ihre IFTTT-Regeln und gespeicherten Antworten einsehen können.
  • Der Buchungsbericht enthält die Buchung unter dem neuen Inserat.