FAQ: Airbnb-Integration

Allgemeines

Airbnb hat mein Konto bis zur Durchführung des Verifikationsprozesses gesperrt. Was bedeutet das?

Airbnb blockiert gelegentlich Konten aus Sicherheits- und Datenschutzgründen. Dadurch wird verhindert, dass wir ordnungsgemäß Zugriff auf Ihr Konto erhalten, um dieses zu verwalten.

Versuchen Sie folgendes:

  • Loggen Sie sich in Ihr Airbnb-Konto ein.
  • Sie werden per SMS dazu aufgefordert, Ihr Konto zu verifizieren. Airbnb wird Ihnen eine SMS mit einem vierstelligen Zahlencode schicken, den Sie benötigen, um Ihr Konto zu reaktiveren und somit auch unsere Fähigkeit, Ihre Inserate zu verwalten.
Wie kann ich festlegen, welche Airbnb-Emails ich erhalten möchte?

Wenn Sie sich bei Guesty anmelden, können Sie auswählen, welche Emails wir von Airbnb für Sie weiterleiten sollen, sofern Sie überhaupt welche weitergeleitet haben möchten (wir erhalten automatisch weiterhin alle Nachrichten).

Sie können alle, keine oder eine oder mehrere der folgenden Optionen auswählen: Bestätigungen, Zahlungsauszüge, Buchungsanfragen, Erinnerungen, Bewertungen oder Emails von Gästen.

Unterscheidet sich mein Passwort für das Guesty Dashboard von meinem Airbnb-Passwort?

Vom Prinzipip her ja.

Ihr Passwort für Guesty hat nichts mit Ihrem Airbnb Passwort.
Deswegen können sie sich unterscheiden, aber auch identisch sein.

Kann ich eine inaktive Integration löschen?

Leider ist das Löschen von inaktiven Integrationen aus der Guesty-Oberfläche bisher noch nicht möglich. Dies hat keinerlei Auswirkung auf Ihr Konto.

Senden/Empfangen von Nachrichten von Airbnb

Warum erhalte ich keine Reservierungen / Nachrichten von Airbnb?

Befolgen Sie bitte folgende Schritte:

  1. Stellen Sie sicher, dass das Inserat in Guesty aktiv ist und dass die Integration ebenfalls aktiv ist (Konto> Integrationen > Airbnb).
    1. Die Integration ist aktiv:
      1. Loggen Sie sich bei Airbnb ein und überprüfen Sie unter Vertrauen und Verifizierung, ob die Verifizierungsemail bestätigt wurde.
      2. Die erneute Synchronisierung eines Inserats kann bis zu 24 Stunden dauern.
    2. Die Integration ist inaktiv:
      1. Loggen Sie sich bei Airbnb ein
      2. Ändern Sie Ihre Airbnbemailadresse zur Guesty-Integreationsemailadresse.
  2. Loggen Sie sich bei Airbnb ein. Überorüfen Sie die Benachrichtigungseinstellungen der Kontoeinstellungen von Airbnb und vergewissern Sie sich, dass in ALLEN Emailkästchen ein Häkchen gesetzt wurde.

 

Warum werden Nachrichten an zwei verschiedene Gäste versendet?

Unser System unterscheidet zwischen Gästen anhand ihrer Emailadressen und Telefonnummern. Wenn eine Buchung eingeht und die Emailadresse des Gastes BEREITS in unserem System angelegt ist, werden wir die Detail zusammenführen, einfach um darzustellen, dass es sich hierbei um einen wiederkehrenden Gast handelt. Wir fügen die neue Buchung diesem Gast hinzu.

Wir führen auch Zusammenführung anhand von Telefonnummern durch. Wenn eine bestimmte Telefonnummer im System vorhanden ist und eine neue Buchung mit derselben Nummer eingeht, werden diese Informationen zusammenführen.

Kalender und Preisgestaltung

Warum sind Termine in Airbnb gesperrt, aber in Guesty sind sie verfügbar(oder umgekehrt)?

Melden Sie sich bei Airbnb an und überprüfen Sie Folgendes:

  1. Prüfen Sie, ob die Daten manuell gesperrt wurden
  2. Wenn die Daten in Airbnb gesperrt sind, aber in Guesty verfügbar sind und die Daten einen Hinweis enthalten, handelt es sich wahrscheinlich um einen externen Kalender, der die Termine gesperrt hat. Dann werden sie entweder nach 24 Stunden in Guesty angezeigt oder nie, je nachdem, ob die Inserate über Airbnb verwaltet werden oder nicht.
  3. Wenn der gesamte Kalender in Airbnb (aber nicht in Guesty) blockiert (oder verfügbar) ist, weil das Inserat mit der Standardverfügbarkeit auf Aus importiert wurde, dann öffnen / schließen Sie die Daten von Guesty bitte manuell.
Warum werden keine Termine mit Mietdauern geöffnet?

Wenn Guesty Inserate von Airbnb abruft, bei denen alle Daten in Airbnb gesperrt sind, werden diese Blöcke als "manuelle" Blöcke angesehen. Wenn Sie in den Kalender gegangen wären, auf ein Datum geklickt und die Termine für die Mietdauer geöffnet hätten, wären diese Termine freigegeben worden.

Wenn Sie Inserate nach Guesty importieren, die über Mietdauer verfügen:

  1. Entfernen Sie das Inserat in Airbnb von Ihrer Liste. Hierfür müssen Sie nicht alle Daten sperren. Lassen Sie sie offen.
  2. Guesty wird dieses Inserat mit allen Daten öffnen (es ist nicht gelistet, so dass es nirgendwo erscheint)
  3. Richten Sie die Verfügbarkeit in Guesty als Kalender standardmäßig blockiert ein.
  4. Dann richten Sie die Mietdauer ein.
  5. Stellen Sie sicher, dass die Termine verfügbar sind.
  6. Setzen Sie das Inserat auf Ihre Liste.

 

Konnten Sie hier keine Antwort auf Ihre Frage finden? Wenden Sie sich bitte an unser Support-Team.